Kürbisbrötchen aus leicht süßem Hefeteig

alle zutaten

Diese Kürbisbrötchen sind leicht süß und passen super zu Tee oder Kaffee. Wer möchte bestreicht sie mit Butter, Honig oder Marmelade. Man kann sie auch gut einfrieren.

Zutaten für etwa 12 Stück:

400 g (Vollkorn)Mehl
200 ml Milch Reis/Hafer/Kuh
50 g (Kokos)öl
70 g brauner Rohrzucker
1 Päckchen Trockenhefe
100 g Kürbisraspel
Zimt und Muskat nach Geschmack

Alle trockenen Zutaten gut vermischen. Danach die Milch + Kürbisraspeln dazugeben und kneten bis ein glatter Teig entsteht. Falls der Teig zu klebrig sein sollte, ein wenig Mehl dazugeben. Den Teig 30 min. gehen lassen.

Aus dem Teig Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dann die Kürbisbrötchen nochmals 15 min. abgedeckt gehen lassen.

kuerbis 3

Bei 190°C kommen sie für etwa 30 Minuten (je nach Ofen, bitte ab und zu nachschauen) in den Backofen.

kuerbis 2

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

2 Gedanken zu „Kürbisbrötchen aus leicht süßem Hefeteig“

  1. Hat dies auf irgendwieso rebloggt und kommentierte:

    Das Rezept hatte ich letzten September gepostet, da gerade Kürbiszeit ist, wollte ich es gerne noch einmal aus der ‚Versenkung‘ holen, vielleicht mag es der ein oder andere. Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag, Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s