Brillen-Make-up Teil 1: Tipps – Augen betonen

Brille 10

Da ich schon seit ein paar Jahren meine Brille täglich tragen muss, hier einige Tipps, die für mich ganz gut funktionieren.

Vorab: Ich bin kein Schminkexperte und ich schminke mich nicht besonders stark, deshalb denke ich, sind diese Tipps eher für ein Natürliches oder No-Make-up-Make-up hilfreich.
Ein sparsamer Umgang mit den Produkten erzielt die besseren Ergebnisse. Vor allem bei Concealer. Meist sieht es sehr unschön aus, wenn sich das Produkt absetzt oder in die Fältchen läuft. Schon kleine Handgriffe machen einen großen Unterschied.

Zuerst Concealer: Benutze ich immer unter den Augen, weil der Brillenrand ein wenig Schatten wirft. Da sollte man schauen wie der Schatten fällt und den Concealer nach Bedarf etwas weiter nach unten hin ausblenden.

Brille 3a
Auf meiner Hand von rechts nach links:
grau: essence ‚BEHIND THE SCENES‘, braun: Maybelline expression ‚brown‘, grünlich: Maybelline expression ‚Mystic Safari‘

Wimpern: Um sie optisch zu verdichten, nehme ich einen Kajalstift und gehe damit ganz nah an am Wimpernkranz entlang. Ich ziehe keine Linie, sondern strichle nur zwischen die Wimpern. Damit das Ergbnis nicht zu hart wirkt, benutze ich gerne Kajalstifte in grau, braun oder einem dunklen grün. Am unteren Wimpernkranz mache ich das Gleiche aber nur bis zur Hälfte des Auges – von außen angefangen.

Brille 12
Lidschatten von catrice: Starlight Expresso

Lidschatten: Da die Augen hinter der Brille verkleinert sind (bei Kurzsichtigkeit), verlieren sie an Kontur. Ich habe gemerkt, dass etwas dunklere Farben besser passen. Für mehr Tiefe trage ich einen matten Lidschatten in der Lidfalte auf (nicht auf dem ganzen Augenlid) und verblende ihn mit einem fluffigen Pinsel gut. Zum verblenden kann ich kann ich den 227/Soft Definer von ZOEVA nur empfehlen.

Brille 11

Mascara: Eine Brille verschluckt viel Farbe, deshalb benutze ich meistens etwas mehr Mascara, d.h. 2-3 Schichten. Auftragen kurz antrockenen lassen, nochmal auftragen, usw. Übrigens sieht braune statt schwarze Mascara sehr natürlich aus.

Tipp: Um Mascara aufzutragen nehme ich einen kleinen Spiegel in die Hand. Den kann ich näher an mein Gesicht halten und den Winkel verändern. Ich schaue eher auf den Spiegel herunter. Das Ergebnis wird viel präziser und man erwischt jede Wimper.

Sonst musste ich immer so dicht an meinen Spiegel im Bad, dass ich ständig meine Hand gegen den Spiegel gehauen habe, die Mascara habe ich mir auch immer irgendwo hingeschmiert 😀 und dann ist auch noch das Waschbecken dazwischen. Sehr umständlich war das.

Brille 4
catrice: Augenbrauenstift 020 Date With Ashton + Augenbrauengel

Augenbrauen: Betonte Augenbrauen finde ich eigentlich immer schön. Wenn man eine Brille trägt finde ich diesen Schritte besonders wichtig, da die Augenbrauen zusätzlich einen Rahmen bilden. Das Gesamtbild wirkt mit nur wenig Make-up sehr gepflegt.

Was ich mit betonen meine: Wenn eure Augenbrauen kleine Lücken haben oder zum Ende hin kaum noch Härchen wachsen, dann mit einem Augenbrauenstift und nur wenig Druck die Lücken mit Strichelbewegungen ausfüllen. Vorn die Augenbraue etwas weniger betonen, nach hinten etwas stärker und vor allem den Brauenbogen betonen.
Einfach mal ausprobieren. Auf YouTube gibt es tausende Anleitungen dazu.

Augenbrauen zupfen: Ich würde auch nur von unten einzelne Härchen wegzupfen, damit die natürliche Form beibehalten wird. Immer im Spiegel nachkontrollieren und beide Augenbrauen vergleichen, damit es ungefähr passt. Dass beide symmetrisch aussehen, wird eh nicht klappen, da sie unterschiedlich wachsen.

Brille 9

Achja und eine saubere Brille ist auch viel wert 😀
Ich habe letztens bei Rossmann kleine Microfasertücher im 2er-Pack gekauft. Damit kann man unterwegs super gut und streifenfrei die Brille putzen. (Obwohl ich finde, dass sich Microfaser richtig eklig anfühlt ;))
Zu Hause nehme ich am liebsten etwas Spülmittel, damit wird die Brille richtig sauber und es lassen sich auch die nervigen Haarspray-Flecken entfernen.
Wenn ich merke, dass ich stundenlang mit einem Fleck auf der Brille rumgelaufen bin, ist mir das manchmal echt unangenehm.

Wer ist disziplinierter Brillenputzer?

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s