DIY: Copper Pin

Pin 1

Wer auch kleine Details an Basicteilen oder einfarbigen Pullovern mag, mag vielleicht auch dieses kleine DIY. Viel Spaß! 🙂

Pin 2

Pin 3

Pin 4

Pin 5

Pin 7

Pin 6

Bei der Gestaltung der Form kann man sehr kreativ und individuell sein. Auch die Verwendung von Fimo ist leicht: Ein Stück abbrechen, kneten, formen und zum Härten in den Backofen (Anleitung auch auf der Verpackung). Zum Ausrollen habe ich einfach einen Stift genommen und ein kleines Messer zum Zuschneiden. Die gehärteten Teile habe ich dann noch mit Sprühlack eingefärbt, dann den Anstecker mit Sekundenkleber festgemacht.

Der Sprühlack ist nicht unbedingt notwendig. Ich wollte meinen Pin unbedingt in Bronze und hatte den Lack noch zu Hause. Ansonsten kann man Fimo auch schon farbig kaufen (es gibt ne riesige Farbauswahl).

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

2 Gedanken zu „DIY: Copper Pin“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s