Gelbes Erbsenpüree mit Olivenöl und roten Zwiebeln

gelbes-erbsenpueree-1

Dieses griechische Rezept ist leicht zuzubereiten und eine leckere Beilage zu gebratenem Fisch oder Ofengemüse.

gelbes-erbsenpueree-2

Zutaten für 2 Personen als Beilage:

250g getrocknete gelbe Spalterbsen
500ml Wasser
1 Knochblauzehe
1 kleine Zwiebel
Salz zum Abschmecken

Die Erbsen und das Wasser in einen Topf geben. Einmal aufkochen lassen, die kleine Zwiebel und den Knoblauch geschält und im Ganzen dazugeben. Die Temperatur reduzieren und mit leicht geöffnetem Deckel 45 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und die Erbsen weiter kochen bis die Flüssigkeit verschwunden ist, ab und zu umrühren. Wer es ganz cremig mag, kann die Erbsen noch pürieren. Das Erbsenpüree mit Salz würzen und mit gutem Olivenöl und fein geschnittenen roten Zwiebeln servieren. Wer keine rohen Zwiebeln mag, kann sie natürlich auch anbraten.

Apropos gutes Olivenöl: Wer sehen möchte in welchen edlen Flaschen das Olivenöl in Griechland verkauft wird, kann heute auf meinem Instagram-Account (irgendwie_so) vorbeischauen, der ist auch hier auf meinem Blog in der Sidebar zu finden. 🙂

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s