Nothing’s impossible

black-6

Auch ein schwarzes Outfit im April nicht! Manchmal fühle ich mich einfach danach, mich komplett schwarz anzuziehen. Etwas Farbe gab es im Gesicht. Nach langem habe ich mal wieder Blush verwendet und mich gefreut, es sah so schön frisch aus.

black-1a

Vor einigen Jahren wurde ich in der Berufsschule angesprochen, warum ich so oft schwarz trage. Damals ärgerte ich mich über diese Frage. Ich war 16 und ziemlich unsicher, warum der Typ mich das fragte und warum das überhaupt ein Thema war. Zudem war sein Ton auch nicht sehr nett, weshalb mir das bis heute im Gedächtnis geblieben ist. Heute denke ich, es soll bitte jeder das tragen, worin er sich wohlfühlt. Und bei mir ist das eben schwarz. Ich greife zu schwarz und ich fühle mich sofort wohl. Zum Glück wird man mittlerweile nicht mehr gefragt, ob wer gestorben ist, nur weil man schwarz trägt.

black-7

black-5

In die Ohrringe bin ich seit der ersten Sekunde verliebt. Sie sind so einfach und schlicht und doch besonders. Sie sind roségold und wirklich zierlich und winzig, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Ich wurde auch schon auf die Ohrringe angesprochen und habe gemerkt wie unterschiedlich Geschmäcker doch sein können. 😉

Blush (oder Rouge, was ist eigentlich der Unterschied?!) zählte immer zu meiner Standardschminkausrüstung. Doch irgenndwie hatte ich mir damit nicht mehr gefallen, ich fand mich ZU geschminkt. Das müsste jetzt fast ein Jahr her sein. Heute hatte ich das Gefühl, dass irgendetwas fehlte und kramte ein paar Blushes wieder aus. Ganz dezent aufgetragen gefiel es mir wieder und die Frische im Gesicht passte zu den dunklen Farben.

black-2

black-11

Die Jeans ist aus der Petite-Kollektion von ASOS. Dort gibt es Klamotten für kleine Frauen bis 1,60m. Ich bin 1,63m und mir passen die Hosen einfach super gut. Diese hier ist eine Länge 28 und somit knöchellang und hat einen leichten Boyfriend-Cut. Ich mag diese Länge einfach so so gerne und freue mich schon, wenn es etwas wärmer wird und ich die Socken weglassen kann.

black-8

Lieblingsuhr.

black-9

Lieblingssocken.

black-12

Tolle Länge auch für Sneaker.

Longsleeve: H&M (alt), Jeans: ASOS, Schuhe: Vagabond, Socken: H&M, Ohrringe: ASOS, Uhr: Casio, Sneaker: Reebok

Trägst du auch gern schwarz oder lieber andere Farben?

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

6 Gedanken zu „Nothing’s impossible“

  1. Hallo,
    ach ich trage auch sehr gerne schwarze Kleidung. Ich kombiniere dazu dann bunte Schals oder Ketten 🙂 Die Boots sind übrigens sehr schick!! Würde ich sofort nachshoppen. LG, Pia

    1. Hej. Ich mag die Boots auch richtig gerne, trage aber eigentlich lieber flache Schuhe. Als ich letztens für ein paar Tage wegfuhr, habe ich einfach kein anderes Paar eingepackt, damit ich sie mal wieder anziehe- war ne gute Entscheidung. 🙂

      LG, Lisa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s