Frischer Gurkendip

Gurkendip-1

Vielseitiger Dip für Kartoffeln, Chips, Gemüsesticks, als Aufstrich zu gegrilltem Brot..

Die Zutaten:

250g Gurke
30g geröstete Sonnenblumenkerne
5 Blätter Minze
Salz, Pfeffer, Chili, Curry…
frischer Zitronensaft

Ihr könnt den Dip nach Geschmack würzen. Ich habe ihn etwas schärfer abgeschmeckt, weil ich gerne scharf esse. Ich habe dafür grünes Currypulver und Chiliflocken verwendet.

So geht’s:

Gurke längs halbieren und die Kerne entfernen (geht mit einem Teelöffel ganz einfach). Die Gurke grob würfeln und pürieren. Die pürierte Gurke jetzt in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Dann Minze und Sonnenblumenkerne dazu und nochmals alles pürieren. Jetzt abschmecken. Fertig!

Gurkendip-2

Eigentlich wollte ich noch testen, wie lange sich der Dip im Kühlschrank hält, aber er wurde innerhalb eines Tages aufgegessen. Besonders zu Ofenkartoffeln war er super lecker.

Gurkendip-3

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

5 Gedanken zu „Frischer Gurkendip“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s