Weniger Make-up

summer-makeup-1

Baked Highlighter ‚Moon Dust‘, Rival de Loop Young; Glossy Lips ‚Delicious Peach‘, Lavera; Mascara ‚Better than False Lashes‘, Catrice; Eyebrow Pen ‚Date with Ashton‘, Catrice; Instant Anti Age Concealer ’03 Fair‘ Maybelline; pure NUDE powder ’nude ivory‘, essence

Meine momentanen Lieblingsprodukte. Zur Zeit versuche ich so wenig Produkte wie möglich zu verwenden. Vor allem was Foundation und Concealer angeht. Ich habe festgestellt, dass es einfach besser aussieht, wenn man nicht jede Kleinigkeit abdeckt. Ich habe zwar nie richtig deckende Foundation verwendet, aber jede Rötung abgedeckt und vor allem auch zu viel Concealer auf der Nase und am Kinn verwendet. Letztens habe ich zufällig zuerst mit Mascara angefangen und dann schaute ich den Spiegel und dachte so: Wow, mein Gesicht so frisch aus. Ohne Mist, es sah viel besser und lebendiger aus.

Summer-Make-up-2

Was bei mir immer das Problem ist, mein Gesicht wird morgens nach dem Waschen immer so rot. Die Rötungen verschwinden zwar relativ schnell wieder, aber wenn ich mich gleich danach geschminkt habe, wollte ich immer die ganzen Rötungen abdecken. Um das zu vermeiden, gehe ich nun direkt nach dem Aufstehen ins Bad, wasche mein Gesicht, creme es ein und mache dann erst Kaffee. In der Zeit können sich die Rötungen in meinem Gesicht beruhigen. Ein ausgefuchster Plan.

Ich benutze nur noch so viel Concealer, dass es im ersten Moment nach zu wenig aussieht. Dann ist es meistens genau richtig. Viele Produkte sind ergiebiger als man denkt und zu viel Produkt setzt sich auch ganz unschön in Fältchen, oder betont gerade die Stellen, die man eigentlich abdecken wollte. Mit den Fingern leicht einklopfen, nicht hin und her wischen.

Puder trage ich dann leicht auf der T-Zone auf. Auch hier achte ich darauf, dass es nicht zuuu matt und pudrig aussieht, weil das bei mir dann auch gleich wieder nach zu viel und zu unlebendig aussieht.

summer-make-up-3

summer-make-up-4

Auf dem letzten Bild habe ich versucht den Highlighter zu fotografieren. Hoffentlich sieht man das ein wenig. 😉 Er hinterlässt einen schönen Schimmer OHNE Glitzer. Ich finde ihn echt richtig super. Gefunden habe ich den übrigens bei Rossmann bei Rival de Loop Young.

Ich mag den natürlichen Look bei mir. Obwohl ich mir schon so einige Schminktutorials auf YouTube angesehen habe, würde ich nie etwas nachschminken. Ich kenne auch die unmöglichsten Produkte, obwohl ich sie selbst gar nicht benutze. Kennt ihr das?
Das ist wie mit Songtexten, man hat das Lied nie gemocht, kann es aber im Schlaf mitsingen.

Habt ein schönes Wochenende,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

4 Gedanken zu „Weniger Make-up“

  1. Ich verstehe dich. Ich mag den natürlichen Look auch viel lieber und nutze morgens tatsächlich nur Puder für die T-Zone, Mascara und wenn ich Lust und Laune habe, an manchen Tagen mal noch Lidschatten und Eyeliner. Es gibt eben keinen schöneren Look als das natürliche Aussehen 😉

  2. Das Problem mit der roten Haut nach dem Waschen hab ich auch 😀 deshalb mach ich es auch seit ein paar Wochen so, dass ich sofort nach dem Aufstehen das Gesicht wasche und erst dann Frühstücke 🙂
    Ich habe mich eine Zeit lang auch meiner Meinung nach viel zu viel geschminkt- jetzt mach ich nur noch so viel, wie ich mich wohl fühle (Mascara und Augenbrauenstift) und das ganze Programm (Make-up, Rouge, Highlighter, etc.) nur für spezielle Anlässe oder wenn ich mich wirklich total unwohl fühle 🙂
    Die Mascara von Catrice hab ich auch- find die total super 🙂

    Liebe Grüße, M ❤
    https://stylingengel.wordpress.com

  3. Ich habe da die selbe Meinung wie du! Weniger ist mehr! Leider begreifen wir das erst, wenn wir älter geworden sind 😀 ich weiß noch ganz genau, wie ich die ersten Jahre mit blauen Lidschatten rumgelaufen bin :-Dhahha

    Liebe Grüße,

    Saskia ❤
    von http://www.modeicon.de

    1. Haha. Ich kann mich auch noch an blauen Lidschatten erinnern…Habe aber das Gefühl, dass weniger Make-up auch irgendwie im Trend ist. Es gibt ja sogar Tutorials für ein ‚No-Make-up Make-up‘.

      Liebe Grüße,
      Lisa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s