Bratapfel-Sommeredition

summer-baked-apple-1

Gestern saß ich in meiner Küche und musste um 14 Uhr das Licht anschalten. Draußen war es so grau und dunkel und es regnete. Teilweise sieht es richtig herbstlich aus. Und für alle, die sich auch nicht sicher sind, welche Jahreszeit denn nun draußen herrscht, gibt es nun einen Sommer-Herbst-Snack.

Die Zutaten für 2 Äpfel:

100g Blaubeeren
2 EL Kokosraspeln
1 EL gehackte Mandeln
1 EL Honig

summer-baked-apple-2

So geht’s:

Äpfel abwaschen, einen Deckel abschneiden und den Apfel aushöhlen. Die Blaubeeren mit dem Honig, den Kokosraspeln und den Mandeln vermischen und in den Apfel füllen. Auf ein Backblech geben und bei 180°C backen, bis der Apfel weich ist. Je nach Größe der Äpfel und wie schnell euer Ofen ist, dauert das circa 15-30 Minuten, also am besten immer mal nachschauen.

summer-baked-apple-3

Für verregnete und ungemütliche Sommertage einfach perfekt.

summer-baked-apple-4

Und während ich den ersten Apfel verputzte, musste ich feststellen, dass ich Beeren total selten warm esse. (Meistens überleben Beeren bei mir nicht lange, ich wasche sie ab und inhaliere genieße sie einfach pur.) Dabei schmecken Blaubeeren warm richtig gut! Sie entfalten nochmal ein ganz anderes Aroma..yummy.

Mit anderen Beeren funkioniert das natürlich auch. Vielleicht Kirschen? Das stelle ich mir gerade ziemlich gut vor. Heiße Kirschen..Mmmhhh. Das Rezept ist flexibel, nehmt Zutaten, die euch schmecken. Die Mandeln können durch andere Nüsse oder Sonneblumenkerne usw. ausgetauscht werden. Vegan wird das Rezept, wenn der Honig z.B. durch Agavendicksaft oder Zucker ersetzt wird.

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

5 Gedanken zu „Bratapfel-Sommeredition“

  1. Ohhh das ist eine ganz wunderbare Idee!Ich hatte kürzlich erst plötzlich so Lust auf Bratäpfel und dachte dann „Nein, dass kannst du jetzt nicht machen…“ Aber so sommerlich getarnt, hihi perfekt!Werde ich probieren=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s