Mit Ahornsirup gebackene Kartoffeln & Korianderdip

Maple-glazed-2
Kartoffeln aus dem Backofen- was gibt es da noch zu sagen? Ich esse das einfach so so gerne. Heute mal in einer etwas süßeren Variante mit einem scharf-sauren Dip. Leckere Kombination.

Maple-glazed-1

Backofenkartoffeln:

6 mittelgroße Kartoffeln
2 EL Öl
2 EL Ahornsirup
1/2 Zitrone, ausgepresst
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln in nicht zu dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Aus den anderen Zutaten die Marinade mischen, über die Kartoffeln geben. Am besten mit den Händen vermischen, bis alle Kartoffeln etwas von der Marinade abbekommen haben. Jetzt sind sie bereit für das Backblech.

Im (vorgeheizten) Backofen 30 Minuten bei 180-200°C backen. Die Kartoffeln herausnehmen, nochmals mit Ahornsirup bestreichen, den Ofen auf Grill einstellen und für weitere 5 bis 10 Minuten backen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Tomate-Koriander-Dip:

4 EL Tomatenmark
4 EL Wasser
1 EL Essig
1 EL Ahornsirup/Honig
1 EL (Soja)Joghurt
3-4 Spritzer Tabasco
Salz
Blätter von 6 Stielen Koriander

Den Koriander hacken und dann einfach alle Zutaten verrühren- Dip fertig.

Maple-glazed-3

Maple-glazed-4

Ich esse die Kartoffeln auch gerne einfach mit Essig und Salz, wenn ich zu faul bin einen Dip zu machen. 🙂

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s