Zu Hause sein

Ich liebe es, zu Hause zu sein und deshalb dieses Video. Ich finde es irgendwie süß und ich mag die Atmosphäre, die es zeigt.
Ich mag es in meiner Wohnung zu sein. Ich kann auch sehr gut mal alleine sein. Einfach sein und wohlfühlen. Nichts von dem Lärm auf der Straße mitzubekommen, nichts von dem Stress in der Stadt zu sehen. Ich mag das Gefühl zu Hause zu sein. Und:

Auf Ideen kommen.
Rezepte suchen, was backen.
Sich kennenlernen.
Doofe Sachen machen.
Lustige Sachen machen.
Laut etwas zu sich selbst sagen.
Einfache Dinge machen.
Zu lauter oder leiser Lieblingsmusik tanzen.
Dinge zu entdecken.
Dinge zu verstehen.

Einen schönen Sonntag,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

3 Gedanken zu „Zu Hause sein“

  1. Oh das Video ist ja wirklich perfekt, und die Musik dazu ♥
    Unters Bett legen ist eigentlich mal eine gute Idee, dann kann ich meinen Katzen Gesellschaft leisten… Die liegen da immer in den Bettkästen mit der Bettwäsche drin 😀

    Jetzt im Herbst finde ich Zuhause sein auch am schönsten 🙂

    Liebste Grüße,
    Rebecca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s