Grießbrei mit süßen Kürbiskernen

Griessbrei-mit-Kuerbiskernoel-2

Grießbrei im Herbst. Was passt besser? Ach, und während ich die Schüssel verputze, regnet es draußen leise vor sich hin. Herbstfeeling pur. Ich muss Licht anschalten, damit ich fotografieren kann und am Ende schummelt mir mein Bildbearbeitungsprogramm noch ein bisschen Helligkeit dazu. Danke.

Grießbrei-mit-Kuerbiskernen-1

Süße Kürbiskerne:

2 EL Kürbiskerne
1 TL braunen Zucker
1 Prise Zimt

Die Kürbiskerne, Zucker und Zimt in eine Pfanne ohne Öl geben. Rühren bis sich der Zucker auflöst und…weiterrühren. 😉 Die Hitze abschalten, die Restwärme schafft den Rest. Wenn der Zucker und die Kürbiskerne leicht braun werden, aus der Pfanne nehmen und am besten auf einem Stück Backpapier verteilen, damit die Kerne nicht zu sehr zusammenkleben.


Die Zutaten für 2 Personen:

100g Dinkelgrieß
500ml Milch
1 Prise Salz
1 gestrichenen EL Honig/Zucker/Ahornsirup
ein wenig abgeriebene Zitronenschale (unbehandelte)
1 EL Kürbiskernöl (kommt erst zum fertigen Grießbrei)

Milch mit Salz und Zucker und Zitronenschale aufkochen. Mit einem Schneebesen den Grieß langsam einrühren. Hitze abschalten und weiter rühren bis der Grießbrei dick geworden ist.

In vielen Rezepten steht, man soll Butter zum Grießbrei hinzufügen. Ich habe den Schritt immer weggelassen, weil mir Grießbrei auch ohne schmeckt. Dieses Mal aber habe ich etwas Kürbiskernöl genommen und auf den Grießbrei gegeben. Ich habe das Öl bei einer Portion auch direkt untergerührt, das gibt eine tolle Farbe. Insgesamt gibt das Öl dem Grieß einen nussigen Geschmack und eine noch cremigere Konsistenz. Dazu gab es selbstgemachtes Apfelmus und die knackigen Kürbiskerne- ein schöner Kontrast zum weichen Grießbrei.

Griessbrei-mit-gebrannten-Kuerbiskernen-3

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

3 Gedanken zu „Grießbrei mit süßen Kürbiskernen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s