Gemüsesuppe (nicht so langweilig, wie es klingt)

fruehlingszwiebeln-aus-dem-ofen

Gemüse essen ist gesund, deshalb muss ich am besten viel davon essen. Jeden Tag. Und wenn ich absolut keine Lust auf Gemüse habe, dann esse ich auch keins 😉 oder ich trickse mich aus und mache aus Möhren Spaghetti.

Asia-inspired-soup-1

Gemüse darf bei mir bloß nicht zu weich sein, dann habe ich echte Probleme es zu essen. Gerade Möhren mag ich gekocht überhaupt nicht. Die Brühe habe ich einfach mit Gemüsebrühe gemacht und die Möhren mit einem Spiralschneider in die Spaghettiform gebracht. Die Möhren habe ich dann in der heißen Gemüsebrühe etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Frühlingszwiebeln habe ich etwas klein geschnitten, mit Olivenöl beträufelt und unter den Grill geschoben. An Gemüse habe ich an dem Tag einfach alles genommen, was ich noch hatte.

 Erdnuesse

Seidentofu ist vor allem in Suppen super super lecker. Kein Vergleich mit normalem Tofu, Seidentofu ist ganz zart und weich und eine tolle Suppeneinlage wie ich finde. Als Kontrast habe ich ungesalzene Erdnüsse gehackt und zum Schluss auf die Suppe gegeben. Gewürzt habe ich mit Sojasoße und Curry.

Schmeckt euch manches Gemüse auch nur in einem bestimmten Zustand? Manchmal kommt es bei mir sogar darauf an, wie es geschnitten ist. 😉

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

Ein Gedanke zu „Gemüsesuppe (nicht so langweilig, wie es klingt)“

  1. Mir geht es genauso wie dir: Totgekochtes Gemüse mag ich auch gar nicht. Ich finde, auch nach dem Kochen muss es eine gewisse Bissfestigkeit behalten und darf nicht labberig und weich sein. Das dulde ich nur bei Obst in süßen Gerichten (Kompott, Frühstücksbrei, Kuchen etc.). 😉

    Liebe Grüße
    Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s