Gerne in schwarz

black-white-2

An anderen finde ich Farben immer total schön. Am Wochenende sehe ich meine Mum und meine Schwester. Vor allem meine Mum trägt sehr viel Farbe und bei ihr sieht das immer total schön aus. An mir kann ich es nicht leiden. Ich fühle mich ohne ein schwarzes Teil schon zu bunt.

Vielleicht ist es auch ein Mini-Trauma, dass ich aus meiner Kindheit mitgenommen habe. Meine Schwester und ich waren immer sehr bunt unterwegs. Klar, als Kind wird einem kein schwarz angezogen. Bunt passt zu Kindern. Ich erinnere mich beispielsweise an ein knallgelbes T-Shirt in Größe 164 von Twinners. Ich war im Kindergarten und Größe 164 noch lange nicht Meine, aber da wächst man ja rein. Ich habe mir so sehr ein T-Shirt mit T-Shirtärmellänge gewünscht.

black-white-1

Aber sie reichten bis zur Mitte meines Unterarmes und auch der Rest des T-Shirts war dementsprechend zeltartig.
Heute habe ich weite Klamotten gern- Oversize ist ein super Trend.

black-white-4

Ganz gerne zog uns meine Mum Ringelstrumpfhosen an. Ich weiß noch wie ich im Laden nach den unbuntesten geringelten Strumpfhosen schaute, damit es nicht ganz so schlimm aussah. Heute finde ich es irgendwie süß aber als Kind war ich anderer Meinung. Wir hatten zum Beispiel einen Chorauftritt und mussten die geringelten Strumpfhosen anziehen, alle Mädchen hatten einfarbige Strumpfhosen, mir war das so peinlich. Dann hörte ich immer den Lieblingssatz meiner Mum: Ihr seid nicht die Anderen.

black-white-3

Ein absolutes Lieblingsteil hatte ich auch: Eine olivgrüne Latzhose aus Cord. Auf der Brusttasche war ein heller Aufnäher, auf dem sowas wie Est.1986 California stand. Das fand ich richtig cool. Soweit ich mich erinnere, hatte ich die auch noch in der 1. Klasse an. Die war so richtig schön bequem und groß und lässig. Wo auch immer du bist, Lieblingscordhose, ich denke an dich.

Zur Einschulung bekam ich ein T-Shirt geschenkt. Das war lila und hatte drei Früchte aurfgenäht. Meine Schwester und ich trugen das noch mit 16 (zu Hause). Das war ein Phänomen dieses T-Shirt. Es wuchs mit uns mit und war in der Familie schon bekannt als DAS Einschulungs-T-Shirt, was auf jeden Fall immer für Lacher sorgte.

dainty-earring

Gibt es ein Teil, an das ihr euch gerne erinnert?

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

6 Gedanken zu „Gerne in schwarz“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s