Avril – Mizellenwasser und Foundation

Avril-Mizellenwasser-Foundation

Ich war auf der Suche nach einem Mizellenwasser zum Abschminken, da mein Bioderma langsam leer geht. In der Drogerie gibt es ja mittlerweile viel Auswahl, doch keins konnte mich von den Inhaltsstoffen (laut Codecheck) überzeugen. Ich wollte gerne ein Mizellenwasser aus dem Naturkosmetikbereich. Und da der Black Friday mit so viel Tamtam angekündigt wurde, kam ich auf die Idee mich online nach einem Produkt umzuschauen.

Mizellenwasser funktioniert für mich sehr gut zum Abschminken. Es brennt nicht, hinterlässt keinen Ölfilm, spendet Feuchtigkeit und meine Haut verträgt es.

Letztes Jahr kaufte ich auf Kreta einen 2er-Pack Bioderma (je 500ml) für 18 Euro. Das war ziemlich witzig: Viele Apotheken dort sind vollgestopft bis unters Dach. In der ich war, waren so viele Produkte, dass ich mich kaum drehen konnte. Ich fragte die Verkäuferin nach Bioderma, aber sie schüttelte den Kopf. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass bei so vielen Sachen doch irgendwo diese Flasche stehen musste und fand tatsächlich einen 2er-Pack. Kein Preis drauf. Ich fragte die Apothekerin (ich vermute sie wusste ihn nicht), sie sagte aber ziemlich schnell ’18 Euro‘. Damit war ich einverstanden. Hier in Deutschland muss man für eine 500ml-Flasche bereits 15 Euro bezahlen.

Bei EccoVerde bin ich auf Avril, eine Naturkosmetikfirma aus Frankreich, gestoßen. Die Organic Cleansing Micellar Lotion gibt es für 6,99€/500ml. Ich habe mich bereits einige Male damit abgeschminkt und ich kann von der Wirkung keinen Unterschied feststellen. Meine Mascara konnte ich damit problemlos abschminken, mit dem Rest (Foundation, Concealer usw.) gibt es sowieso kein Problem. Ich bin absolut begeistert, der Preis stimmt, die Inhaltsstoffe sind für mich ok und ich mag die Verpackung. Unterschied zum Bioderma: schäumt miniminimal. Mich stört das allerdings nicht und ich würde behaupten, dass man es auch nur merkt, wenn man ganz genau vergleicht. Da ich bei den Inhaltsstoffen (die Verpackung sieht anders aus, aber die Inhaltsstoffe sind genau die, die auch auf meiner Flasche stehen) ein besseres Gefühl habe, gefällt mir das von Avril besser. Wenn ich es weiterhin so gut vertrage, ist es auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.

Bioderma-Avril-Mizellenwasser

Da ich im Moment meine Concealer aufbrauche, benutze ich diese statt Foundation. Das wird mittlerweile immer schwieriger, da meine Haut im Winter trockener wird und Concealer trockene Stellen betont. Deswegen bestellte ich noch eine leichte Foundation, ebenfalls von Avril. Die Konsistenz ist schön flüssig (ich mag das) und die Deckkraft leicht. Ideal, wenn man wirklich nur einen Hauch Foundation mag. Pickel deckt sie nicht ab, dafür muss man dann einen Concealer verwenden. Allerdings: laut Codecheck könnte sie Palmöl enthalten.

Avril-Foundation-swatch

Kann jemand eine leichte Foundation aus dem Naturkosmetikbereich empfehlen?

LG,

p.

Advertisements

Veröffentlicht von

irgendwieblog

Hej Hej! Ich heiße Lisa und möchte einfach ein paar Ideen, Tipps und Inspirationen teilen. Ich koche gerne ohne Rezept. Ich liebe Mode und Kosmetik und Pinterest.

4 Gedanken zu „Avril – Mizellenwasser und Foundation“

  1. Generell mag ich die Fit!Me Collection von Maybelline sehr gerne (ich glaube es war Maybelline, könnte auch L’Oreal gewesen sein), sie deckt zwar nicht sonderlich stark, aber gibt ein sehr ebenes Finish und ist vor allem sehr leicht und wird nicht so speckig mit der Zeit. Und sie ist auch nicht sonderlich teuer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s